Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.
Aktuelles Weitere Meldungen Grandioser Vorstellabend Suche

Grandioser Vorstellabend

Der KAJUJA-Vorstellabend 2018 war ein riesen Erfolg. Im ausverkauften Theater am Tanzbrunnen konnten neue und altbekannte KAJUJA-Kräfte das Fachpublikum restlos überzeugen und teilweise sogar von den Stühlen reißen. Nachwuchs und etablierte Kräfte zeigten sich schon Anfang Oktober in Sessions-Form.

Tolle Tanzgruppen


Das Opening gestaltete Liedermacher Helmut A. Wiemer mit toller Stimme und dem perfekten Intro für die Kindertanzgruppen der KAJUJA. Egal ob Dillendöppcher, Strundepänz oder die Rheinmatrosen Minis - um den Nachwuchs im Tanz braucht sich keiner Sorgen zu machen.

Herzerfrischend war das, was die Pänz auf die Bühne brachten. Auch die großen Tänzerinnen und Tänzer der Kölschen Harlequins und der Rheinmatrosen wussten zu späterer Stunde zu überzeugen!

Hochkarätige Musikgruppen


Musikalisch war der diesjährige Vorstellabend wieder einmal gespickt mit hochkarätigen Newcomern. Allen voran StadtRand mit Ex-ESC-Teilnehmer Roman Lob und Planschemalöör, die bei ihrem Debüt mit stehenden Ovationen gefeiert wurden.

Aber auch die Rumtreiber, die Stadtrebellen, Fabian Kronbach und die KAJUJA-erfahrenen Jungs von Fiasko wussten zu überzeugen. Wie die Bands, die schon länger im Geschäft sind, wie Kölschraum und die Cöllner. Das Fachpublikum war von soviel musikalischer Bandbreite und Qualität restlos begeistert.