Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.
Aktuelles Weitere Meldungen 1. Jeck es jeil-Sitzung 2018: Jeil wie immer! Suche

1. Jeck es jeil-Sitzung 2018: Jeil wie immer!

Die 1. Jeck es jeil-Sitzung liegt hinter uns - und sie war jeil wie immer! Top-Redner, Top-Tanzgruppen, Top-Bands und natürlich ein Top-Publikum sorgten für einen ganz, ganz runden Abend.

Kickstart in die Sitzung


Den Beginn machten um 20 Uhr die Rheinmatrosen Minis der GMKG, die die Jecken schon so begeisterten, dass sie zwei Zugaben geben "mussten". Danach sorgte Frau Kühne mit einer sehr kurzweiligen (und witzigen!) Rede für noch bessere Laune beim Publikum, das dann von Pläsier und den Schlebuschern spätestens von den Sitzen gerissen wurde.

Der Tanzbrunnen bebt


Beim fünften Programmpunkt bebten die Wände im Theater am Tanzbrunnen, denn Querbeat schüttelte den Saal musikalisch so richtig durch. Danach tat Sitzungspräsident Volker Weininger etwas gegen seinen "trockenen Hals" und hielt nebenbei noch eine ganz starke Rede. Es folgte Cat Ballou - und damit eine weitere Riesenportion Party!

Klüngelköpp zum Finale


Den Schluss machten Martin Schopps mit einer perfekten Mischung aus Musik und intelligentem Humor und die Klüngelköpp, die für ein großes Finale ganz im KAJUJA-Stil sorgten. Es folgte die berühmt berüchtigte Aftershow-Party im Foyer. Der Abschluss eines perfekten KAJUJA-Abends...