Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.
Aktuelles Weitere Meldungen Fischessen der KAJUJA Suche

Fischessen der KAJUJA

Fast schon traditionell etwas verspätet fand das Fischessen bei der KAJUJA Köln statt. Wie immer einige Wochen nach der Session kamen noch mal viele Mitglieder, Aktive und Fördermitglieder zu einem gemütlichen, stimmungsvollen Abend zusammen. Highlight war ein rund einstündiges Konzert der "Labbese"!

Die Urgesteine der KAJUJA, die jedes Jahr auf allen Sitzungen die Schlussnummer bilden und immer den Saal im "Theater am Tanzbrunnen" auch zu sehr später Stunde noch mal zum Kochen bringen, brachten auch beim Fischessen ordentlich Stimmung in die Bude. Mit einer Mischung aus ruhigen und natürlich auch fetzigen kölschen Tönen begeisterten die "Labbese" die rund 100 Gäste (siehe unten).

Eine Ehrung durfte natürlich zum Sessionsende auch nicht fehlen. Für Ihre Verdienste durch Fördermitgliedschaften und tatkräftige Unterstützung bei diversen KAJUJA-Aktivitäten wurden gleich fünf Personen zu Ehrenmitgliedern ernannt. Auf dem Foto oben von links nach rechts: Peter Stommelen, Norbert Günnewig, Werner Binz und Karl-Heinz Schäffer.

Ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt wurde Franz Josef Kühnapfel, der jedoch an diesem Abend verhindert war. "Ihnen allen gebührt ganz besonderer Dank", betonte der 1. Vorsitzende der KAJUJA, Stefan Kühnapfel. "Ohne die Hilfe solcher Personen und ohne deren Begeisterung für unsere Sache würde das alles nicht auf diesem Niveau funktionieren!"